NEIN zu häuslicher Gewalt

Schon vor dem internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen am 25. November startete der "Arbeitskreis häusliche Gewalt" in Lingen eine Aktionswoche. Unter dem Motto "NEIN zu häuslicher Gewalt" installierten SkF Lingen und SKM Lingen an ihren Häuserfronten zwei Großbanner, die zur Beendigung von Gewalt gegen Frauen und Kinder aufrufen.

Auf den Plakaten wird gleichzeitig eine neue E-Mail-Adresse gezeigt, die für den gesamten Arbeitskreis gilt. Unter info@arbeitskreiskreis-häusliche-gewalt.de sind alle Mitglieder des Arbeiskreises zu erreichen. Dazu zählen neben SkF und SKM auch die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, die Stiftung Opferhilfe Niedersachsen sowie die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Lingen.