Eine Million Sterne

Lasst Hoffnung leuchten – für Menschen in Not hier und weltweit.

Im November fand auf dem Lingener Marktplatz erneut die bundesweite Solidaritätsaktion "Eine Million Sterne" statt. Veranstalter waren der SkF Lingen, der SKM Lingen, der Caritasverband Emsland und das Freiwilligenzentrum Lingen.

Ziel war es, ein Zeichen der Hoffnung zu setzen - für Menschen in Not hier und weltweit. Dieses Jahr standen die Flutopfer in Deutschland im Mittelpunkt. Denn die Folgen der Hochwasser-Katastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz sind verheerend: 183 Tote, überflutete Ortschaften, weggerissene Straßen und eingestürzte Häuser. Viele haben alles verloren. 

Wir freuen uns über die rege Teilnahme!