Eine Million Sterne

Lasst Hoffnung leuchten – für Menschen in Not hier und weltweit.

Im November fand auf dem Lingener Marktplatz erneut die bundesweite Solidaritätsaktion "Eine Million Sterne" statt. Veranstalter waren der SkF Lingen, der SKM Lingen, der Caritasverband Emsland und das Freiwilligenzentrum Lingen.

Ziel war es, ein Zeichen der Hoffnung zu setzen - für Menschen in Not hier und weltweit. Dieses Jahr standen die Menschen in Jordanien im Mittelpunkt. Acht Jahre nach Ausbruch des syrischen Bürgerkriegs ist die Situation im Nahen Osten unverändert dramatisch. Obwohl die Waffen der Konfliktparteien in Syrien weitgehend schweigen, ist das Land von wirklicher Befriedung weit entfernt. Viele Menschen sind im Land vertrieben, Millionen ins Ausland geflüchtet. 

Wir freuen uns über die rege Teilnahme!