Reparieren statt wegwerfen

Dem Teddy fehlt ein Beinchen? Das Carrera-Auto hat einen Lackschaden? An der Puppenküche ist ein Teil abgebrochen?

Wann immer an das SkF fashion gespendetes Spielzeug kaputt oder verschlissen ist, kommen seit Anfang 2019 die SkF Spielzeug Docs zum Einsatz. Unter Anleitung einer pädagogischen Fachkraft reparieren und verschönern langzeitarbeitslose Frauen und Männer verschiedenste Spielzeuge.

Die Teilnehmenden erlernen eine selbstverantwortliche, strukturierte Arbeits- und Alltagsbewältigung, üben eine Tagesstruktur ein, erkennen neue Fähigkeiten und stärken ihre Sozialkompetenz. Langfristiges Ziel ist die Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt. Und nicht zuletzt machen sie Kinder mit so gut wie neuem Spielzeug glücklich.